Backen, kochen und einmachen mit Schweizer Zucker.

Unsere Sammlung an süssen Rezeptvorschlägen reicht von altbewährt bis überraschend exotisch. Viel Vergnügen beim Stöbern und Ausprobieren.


Schokoladen-Küechli

Zubereitung:

Den Ofen auf 160° C vorheizen.

Die Schokolade in einem kleinen Topf bei niedriger Temperatur schmelzen, die Butter in Stücken dazugeben und verrühren bis eine gleichmässige Masse entsteht. Etwas abkühlen lassen.

Zucker, Eier, Kakaopulver, Mehl und Backpulver in einer Schüssel gleichmässig verrühren, dann die Schokoladen-Masse dazugeben und nochmals alles gut verrühren. Den Teig in vier ofenfeste Porzellan-Förmchen geben und 12 Minuten backen.

Alle Chutney-Zutaten in einen Topf geben und unter gelegentlichem Rühren auf kleiner Flamme gut 15 Minuten köcheln lassen bis das Chutney schön gleichmässig und glänzend wird.

Chüechli vorsichtig aus den Förmchen nehmen, eines auf jedem Teller platzieren und zwei Esslöffel des Chutneys dazugeben.

Zutatenliste

für 12 Chüechli

1 Tafel Zartbitter-Kochschokolade (200g)
1 Butter (250g)
2 Tassen Aarberg Feinster Backzucker (300g)
4 Eier
1/2 Tasse Kakaopulver, gesiebt (50g)
1 Tasse Mehl (150g)
1 Messerspitze Backpulver 

 

Für das Chutney:

1 frische Ananas, geschält, gewürfelt.
Ananas-Würfel wiegen. 1/2 des Gewichts = benötigte Menge Aarberg Gelierzucker 2:1
1 TL Chilifäden
1 Ingwerwurzel, geschält und fein gehackt
1 Spritzer frischer Limettensaft

Süsses für jede Saison. Egal ob Sie am liebsten backen, Konfitüre kochen oder exotische Gerichte ausprobieren: Rezeptvorschläge, die bestimmt gelingen.

Zu den Rezepten

Pressemitteilung Holzkraftwerk Aarberg

Weitere News

Wir haben Wohnraum zu vermieten.

Jetzt entdecken