Backen, kochen und einmachen mit Schweizer Zucker.

Unsere Sammlung an süssen Rezeptvorschlägen reicht von altbewährt bis überraschend exotisch. Viel Vergnügen beim Stöbern und Ausprobieren.

 

Broschüre Gelierzucker

 

 


Schokoladen-Cake (Vegan)

Zubereitung:

Teig:
Mehl, Backpulver, Aarberg Zucker und Kakao vermischen. Kochschokolade im Wasserbad oder im Topf auf kleiner Flamme schmelzen und mit und mit dem Öl zu einer geschmeidigen Schokoladenmasse verrühren. Wasser und Sojamilch dazugeben. Dann die flüssige Masse zum Mehlgemisch hinzufügen und alles zu einem zähflüssigen Teig verarbeiten. Den Teig in eine Kastenform (Länge 30cm) füllen.

Backen:
Zweite Schiene von unten im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 60-75 Minuten.
(nach ca. 30 Minuten den Teig gut mit einer Alufolie abdecken, damit er nicht verbrennt)

Schokoladenguss:
Die Margarine auf kleiner Flamme schmelzen. Puderzucker, Kakao, Vanillezucker und Wasser dazugeben, alles gut verrühren und abkühlen lassen. Dann die Masse mit einem Schneebesen solange schlagen, bis eine cremige, streichfähige Masse entstanden ist. Falls zu zäh, noch etwas Flüssigkeit dazugeben.

Zutatenliste

Teig

300 g     Mehl
1 Päckchen         Backpulver
250 g     Zucker
25 g       Kakao
150 g     Kochschokolade
120 ml   Sonnenblumenöl
200 ml   Wasser mit Kohlensäure
130 ml   Sojamilch

Schokoladenguss

60 g        pflanzliche Margarine
75 g        Puderzucker
30 g        Kakao
1 Päckchen         Vanillezucker
2 EL        Wasser oder Sojamilch

Süsses für jede Saison. Egal ob Sie am liebsten backen, Konfitüre kochen oder exotische Gerichte ausprobieren: Rezeptvorschläge, die bestimmt gelingen.

Zu den Rezepten

3. Wochenbericht der Kampagne 2017

Weitere News

Wir haben Wohnraum zu vermieten.

Jetzt entdecken