Backen, kochen und einmachen mit Schweizer Zucker.

Unsere Sammlung an süssen Rezeptvorschlägen reicht von altbewährt bis überraschend exotisch. Viel Vergnügen beim Stöbern und Ausprobieren.


Luzerner Festtagstorte

Zubereitung:

Biskuit
Butter, Puderzucker und die flüssige Schokolade schaumig rühren. Das Eigelb nach und nach dazugeben, danach das Weissmehl vorsichtig unter die Masse ziehen. Das Eiweiss mit dem Kristallzucker zu Schnee schlagen und darunter heben. Die fertige Masse bei 180°C ca. 60 Minuten backen. Nach dem Abkühlen in zwei gleich dicke Lagen schneiden.

Füllung und Überzug
Den Zucker im Wasser aufkochen und die Schokolade darin auflösen, bis 110°C weiter kochen, danach absieben. Die Füllung auf eine saubere Fläche ausleeren, mit dem Spachtelmesser verteilen und dadurch abkühlen. Es sollte sich jedoch keine Haut bilden. Etwa 250g der Füllung auf dem Biskuit verteilen. Danach die zweite Lage Biskuit auflegen und den Rest der Füllung rundherum und auf das Biskuit streichen.

Zutatenliste

Biskuit
120g Butter
100g Puderzucker
120g flüssige zartbittere Schokolade
120g Weissmehl
170g Eiweiss
100g Kristallzucker

Füllung und Überzug
300g Kristallzucker
120g Wasser
240g zartbittere Schokolade

Zurzeit sind alle Stellen besetzt.

Süsses für jede Saison. Egal ob Sie am liebsten backen, Konfitüre kochen oder exotische Gerichte ausprobieren: Rezeptvorschläge, die bestimmt gelingen.

Zu den Rezepten

Mitteilung zur GV «Geschäftsjahr 2015/16»

    Weitere News

     Wir haben Wohnraum zu vermieten.

    Zu den Liegenschaften

    test1

    test