Backen, kochen und einmachen mit Schweizer Zucker.

Unsere Sammlung an süssen Rezeptvorschlägen reicht von altbewährt bis überraschend exotisch. Viel Vergnügen beim Stöbern und Ausprobieren.


Mohn-Cheesecake

Zubereitung

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen/Trocknen: ca. 2 ¾ Std.
Für eine Springform von ca. 18 cm Ø, Boden mit Backpapier belegt, Rand gefettet

1. Guetzli und Mohn im Cutter oder Mörser mahlen, Butter daruntermischen. Die Hälfte der Masse auf dem vorbereiteten Formenboden verteilen, gut andrücken. Restliche Masse dem Rand entlang verteilen, mit einem Löffelrücken am Formenrand ca. 4 cm hochziehen, gut andrücken. Boden mit der Konfitüre bestreichen, kühl stellen.
2. Frischkäse, Konfitüre und Orangensaft mit dem Schwingbesen verrühren. Eier, Zucker und Mehl darunterrühren, Masse auf dem Guetzliboden verteilen.
3. Backen: ca. 1 ¾ Std. in der unteren Hälfte des auf 160 Grad vorgeheizten Ofens. Anschliessend im ausgeschalteten Ofen ca. 1 Std. etwas abkühlen, dabei die Ofentüre mit einem Kellenstiel einen Spaltbreit offen halten. Cheesecake herausnehmen, Formenrand entfernen, auf einem Gitter auskühlen.

Zutatenliste

1 Päckli    Butterguetzli (z.B. Sablés), ca. 110 g
40 g    Mohn, (siehe Hinweis)
50 g    Butter, flüssig, abgekühlt
1 EL    Bitteroranen-Konfitüre
------------------------
400 g    Doppelrahm-Frischkäse (z.B. Philadelphia)
4 EL    Bitterorangen-Konfitüre
3 EL    Orangensaft
3    Eier
100 g    Zucker
2 EL    Mehl
------------------------

Hinweis: Mohn vor dem Mahlen ca. 1 Std. tiefkühlen, sonst entwickelt er ein unangenehmes Aroma. Der Cheesecake fällt beim Abkühlen im Ofen etwas zusammen.
Lässt sich vorbereiten: Cheesecake ca. 2 Tage im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
Portion (1/8): 424 kcal, Eiweiss 8 g, Kohlenhydrate 37 g, Fett 27 g

Geschäftsbericht 2015/2016

Weitere News

Bei Schweizer Zucker sind folgende Stellen frei

Süsses für jede Saison. Egal ob Sie am liebsten backen, Konfitüre kochen oder exotische Gerichte ausprobieren: Rezeptvorschläge, die bestimmt gelingen.

Zu den Rezepten