Backen, kochen und einmachen mit Schweizer Zucker.

Unsere Sammlung an süssen Rezeptvorschlägen reicht von altbewährt bis überraschend exotisch. Viel Vergnügen beim Stöbern und Ausprobieren.


Madeleines mit marinierten Trauben

Zubereitung

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Backen: ca. 20 Min.
Für ein Madeleineblech mit 18 Vertiefungen, gefettet

1. Rührteig: Butter in einer Schüssel geben, Zucker und Salz darunterrühren. Ein Ei nach dem andern darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist. Zitronenschale und –saft darunterrühren.
2. Mehl und Backpulver mischen, unter den Teig mischen. Teig ins vorbereitete Blech verteilen.
3. Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Madeleines herausnehmen, etwas abkühlen, aus dem Bleche nehmen, auf dem Gitter auskühlen.
4. Trauben mit allen restlichen Zutaten mischen, zu den Madeleines servieren.

Zutatenliste

75 g    Butter, weich
100 g    Zucker
1 Prise    Salz
3    Eier
1     Bio-Zitrone, wenig abgeriebene Schale und 1 EL Saft
------------------------
100 g    Mehl
¼ TL    Backpulver
------------------------
500 g    weisse Trauebn (z.B. Chasselas), halbiert, entkernt
1    Vanillestängel, längs aufgeschnitten, Samen ausgekrazt
2 EL    Zucker
1 EL    Aceto balsamico bianco
------------------------

Süsses für jede Saison. Egal ob Sie am liebsten backen, Konfitüre kochen oder exotische Gerichte ausprobieren: Rezeptvorschläge, die bestimmt gelingen.

Zu den Rezepten

Pressemitteilung Holzkraftwerk Aarberg

Weitere News

Wir haben Wohnraum zu vermieten.

Jetzt entdecken