Schlaue Rüben arbeiten bei Schweizer Zucker.

Als einziges Unternehmen im Land gewinnt die Schweizer Zucker AG aus Zuckerrüben natürlichen Zucker. In diesem einzigartigen und vielseitigen Umfeld bieten wir rund 260 Arbeitsplätze sowie jedes Jahr Lehrstellen in vier verschiedenen Berufsfeldern.

Der süsseste Arbeitgeber der Schweiz

In unseren Zuckerfabriken in Aarberg und Frauenfeld verarbeiten wir Zuckerrüben zu natürlichem Zucker, Futtermittel und zahlreichen weiteren wertvollen Nebenprodukten. Das ist schweizweit einzigartig und bietet für viele Berufsfelder ein unvergleichliches Arbeitsumfeld.

An der nachhaltigen Zuckergewinnung sind verschiedene handwerkliche und kaufmännischen Berufe beteiligt. Sowohl die Produktion wie auch die Verwaltung zeichnen sich durch ein breites, abwechslungsreiches Aufgabengebiet aus. Bei uns geniessen in ihrem Handlungsbereich eine weitreichende Selbstständigkeit und unternehmerischen Spielraum. Das alles an einem sicheren Arbeitsplatz in einer zukunftsorientierten und konjunkturunabhängigen Branche.

Bei uns wird die Arbeit zum Zuckerschlecken

Bei der Schweizer Zucker AG profitieren Sie von einem firmeneigenen Gesamtarbeitsvertrag mit modernen Sozialleistungen. Dazu gehört auch ein kostenloses Halbtax, mit dem Sie auch privat zum halben Preis reisen. Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, stehen Ihnen natürlich vor beiden Zuckerfabriken kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Und als Zückerchen gibt es für alle Gratis-Kaffee.

Wenn Sie in der Produktion arbeiten, übernehmen wir auch die Reinigung Ihrer Berufskleidung kostenlos für Sie. Jeweils von September bis Dezember während der sogenannten Kampagne sowie in Aarberg bei Bedarf auch im April/Mai arbeiten wir im Schichtbetrieb. Die Schichtarbeit wird angemessen entschädigt.

Offene Stellen

Ein süsser Start ins Berufsleben

Das unvergleichliche Umfeld der Schweizer Zucker AG bietet auch für Lernende vielseitige Aufgaben und einen abwechslungsreichen Einblick in verschiedene Tätigkeitsbereiche. Jedes Jahr bieten wir in vier Berufsfeldern einzigartige Lehrstellen an, einige davon an beiden Standorten in Aarberg und Frauenfeld.

In der Zuckerfabrik Aarberg hat die berufliche Grundbildung Tradition. Seit 1913 haben mehr als 200 Lernende ihre Lehre erfolgreich abgeschlossen. Jahr für Jahr 2011 werden es noch mehr – seit 2011 bieten wir auch in Frauenfeld Lehrstellen an. Damit engagiert sich die Schweizer Zucker AG für das duale Bildungssystem in der Schweiz.

Lehrstellen