News von Schweizer Zucker.

Alle Neuigkeiten und aktuelle Informationen rund um Schweizer Zucker werden hier veröffentlicht. Mit der praktischen Filterfunktion finden Sie sowohl bestimmte Themen als auch vergangene News schnell und einfach.

Kategorie

Archiv

22.07.2024, Medienmitteilungen

Medienmitteilung: Der Richtpreis von 61 Franken bleibt unverändert

Nach dem bereits publizierten Auszahlungspreis für 2023 und dem Richtpreis 2025 sind nun auch die Details der Branchenvereinbarung 2025 bekannt. Der Anbau von IP-Suisse-Zucker wird weiterhin unterstützt. Die Nachfrage nach Schweizer Biozucker bleibt stabil.

Mehr erfahren

26.06.2024, Medienmitteilung: Auszahlungspreis 2023 steigt über den Richtpreis - Richtpreis für Anbau 2025 bleibt stabil

Medienmitteilung: Auszahlungspreis 2023 steigt über den Richtpreis - Richtpreis für Anbau 2025 bleibt stabil

Nach den diesjährigen Verhandlungen haben sich die Schweizer Zucker AG und der Schweizerische Verband der Zuckerrübenpflanzer auf einen Auszahlungspreis 2023 von 59.50 Franken pro Tonne Zuckerrüben geeinigt. Dieser liegt somit 1.50 Franken über dem Richtpreis. Für die Ernte 2025 verbleibt der Richtpreis wiederum mit 61 Franken pro Tonne stabil auf dem Vorjahresniveau. Die Zuckerrübe zeigt sich damit für die Pflanzer weiterhin als wirtschaftlich attraktive Kultur.

Mehr erfahren

16.05.2024, Medienmitteilungen

Medienmitteilung Oliver Nussli wird neuer CEO der Schweizer Zucker AG

Der 51-jährige Oliver Nussli wird neuer CEO der Schweizer Zucker AG. Der aus Kaltbrunn (SG) stammende Lebensmittelingenieur folgt auf Guido Stäger, welcher in Pension geht. Oliver Nussli war zuvor u.a. bei Nestlé in verschiedenen Leitungsfunktionen tätig. Zuletzt verantwortete er den Bereich Innovation Acceleration beim Nestlé Product & Technology Center für kulinarische Lebensmittel. Er wird per Januar 2025 die Verantwortung für die Schweizer Zucker AG übernehmen.

Mehr erfahren

22.03.2024, Medienmitteilungen

Medienmitteilung Schweizer Zucker AG mit Gewinn dank besserem Zuckerpreis

Die Schweizer Zucker AG schreibt in ihrem Geschäftsjahr 2022/23 einen Gewinn von CHF 4.5 Mio. Franken. Dieses Ergebnis wurde möglich, weil die Zuckerpreise gestiegen und die Energiekosten im gleichen Zeitraum gesunken sind. Seit langem kann damit wieder eine Dividende zur Ausschüttung beantragt werden. Aus 1.67 Mio. Tonnen Rüben konnten in der Kampagne 2022 rund 226'000 Tonnen Zucker gewonnen werden – rund 15‘000 Tonnen mehr als 2021. Die grossen Herausforderungen an verschiedenen Fronten bleiben jedoch.

Mehr erfahren

01.03.2024, Statuten der Schweizer Zucker AG 2024

Statuten der Schweizer Zucker AG 2024

Mehr erfahren

01.03.2024, Medienmitteilungen

Geschäftsbericht 2022/2023

Mehr erfahren

17.01.2024, Medienmitteilungen

WAK des Nationalrates sagt ja zu einheimischem Zucker

Nachdem bereits im Herbst letzten Jahres die Kommission für Wirtschaft und Abgaben (WAK) des Ständerates den beiden Standesinitiativen der Kantone Thurgau und Bern Folge gegeben hat, unterstützt jetzt auch die Schwesterkommission des Nationalrates die Vorstösse. Die Standortkantone und die ganze Branche freuen sich über den Entscheid, welcher ein wichtiges Zeichen setzt für die Erhaltung der Selbst-versorgung mit nachhaltigem Schweizer Zucker. Der Gesetzgebungsprozess für eine konkrete Lösung nach Ablauf der bisherigen Massnahmen ab 2026 kann nun gestartet werden.

Mehr erfahren

04.01.2024, Generalversammlung 2024

Generalversammlung 2024

110. ordentliche GV SZU: Freitag, 22. März 2024, 11.00h, Stadtcasino Frauenfeld 10h30 Türöffnung 11h00 Start Generalversammlung 12h15 Apéro 12h45 Mittagessen Die Einladung wird am 29. Februar 2024 an die Aktionäre verschickt.

Mehr erfahren

30.12.2023, Wochenberichte

13. Wochenbericht Kampagne 2023

Mehr erfahren

22.12.2023, Medienmitteilungen

Aktionärsbrief der Schweizer Zucker AG – Dezember 2023

Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre Wir freuen uns, Ihnen die Resultate des vergangenen und einen ersten Ausblick auf das neue Geschäftsjahr zu präsentieren.

Mehr erfahren

18.12.2023, Medienmitteilungen

Medienmitteilung Wetterbedingungen Kampagne 2023

Herausforderndes Kampagnenende – kreative Lösungen sind gefragt Das Wetter macht den Schluss der diesjährigen Zuckerrübenkampagne zur grossen Herausforderung. Die intensiven Niederschläge der vergangenen Wochen verunmöglichen vielerorts die rechtzeitige Ernte. Landwirte, Lohnunternehmer und die Fabriken sind gefordert. Die Branche hat Lösungen diskutiert, die den zu erwartenden Schaden für alle Beteiligten möglichst tief halten sollen. Auf einen Grundsatz hat man sich schon geeinigt: alle Rüben, die noch geerntet werden, werden von den Fabriken auch übernommen.

Mehr erfahren

12.12.2023, Wochenberichte

11. Wochenbericht Kampagne 2023

Mehr erfahren

06.12.2023, Wochenberichte

10. Wochenbericht Kampagne 2023

Mehr erfahren

30.11.2023, Medienmitteilungen

Öffnungszeiten über die Festtage 2023/24

Verkauf / Administration 26.12.2023 - 02.01.2024 geschlossen Ab 03.01.2024 normale Öffnungszeiten Disposition / Lager 26.12.2023 geschlossen 27.12. - 29.12.2023 geöffnet, reduzierter Betrieb (02.01.2024 geschlossen) Ab 03.01.2024 normale Öffnungszeiten In dringenden Fällen können Sie sich an order@zucker.ch wenden

Mehr erfahren

28.11.2023, Wochenberichte

9. Wochenbericht Kampagen 2023

Mehr erfahren

22.11.2023, Wochenberichte

8. Wochenbericht Kampagne 2023

Mehr erfahren

15.11.2023, Wochenberichte

7. Wochenbericht Kampangne 2023

Mehr erfahren

07.11.2023, Wochenberichte

6. Wochenbericht Kampagne 2023

Mehr erfahren

31.10.2023, Wochenberichte

5. Wochenbericht Kampagne 2023

Mehr erfahren

24.10.2023, Wochenberichte

4. Wochenbericht Kampagne 2023

Mehr erfahren

18.10.2023, Wochenberichte

3. Wochenbericht Kampagne 2023

Mehr erfahren

10.10.2023, Wochenberichte

2. Wochenbericht Kampagne 2023

Mehr erfahren

03.10.2023, Wochenberichte

1. Wochenbericht Kampagne 2023

1. Wochenbericht Kampagne 2023

Mehr erfahren

22.09.2023, Proberodungen

Dritte Proberodung / 3ème Sondage de récolte 19.09.2023

Mehr erfahren

28.08.2023, Medienmitteilungen

Medienmitteilung: Ein neuer Schädling für Schweizer Rübenbauern

Der Rüsselkäfer Lixus juncii hat nun auch in der Schweiz die Zuckerrüben befallen. Die Larve dieses Schädlings, der 2019 erstmals am Genfersee beobachtet wurde, gräbt beeindruckende Gänge, die Fäulnisprozesse eröffnen, und damit die Ernte gefährden. Der Befall erstreckt sich über ein Gebiet von Solothurn bis Genf. Die am stärksten betroffenen Gebiete finden sich um den Jurasüdfuss und die «La Côte». Vertreter des Schweizerischen Verbandes der Zuckerrübenpflanzer (SVZ), der Schweizer Zucker AG, der Transbett AG, der Schweizerischen Fachstelle für Zuckerrübenanbau (SFZ) sowie der Waadtländer Pflanzenschutzstation haben kürzlich an einem Treffen die Situation beurteilt. Zahlreiche Gespräche sollen so schnell wie möglich Antworten und Lösungen finden.

Mehr erfahren

25.08.2023, Proberodungen

Zweite Proberodung / 2ème Sondage de récolte 22.08.2023

Mehr erfahren

18.08.2023, Events

Einladung zur Fluhrbegehung Zuckerrüben Marly am Mittwoch 30. August 2023

Einladung zur Flurbegehung Sorten Demo Parzelle ALS Sorten Zuckerrüben Pierrafortscha am Mittwoch 30. August 2023

Mehr erfahren

18.08.2023, Events

Einladung zur Fluhrbegehung Zuckerrüben Safern am Montag, 28. August 2023

Einladung zur Flurbegehung Sorten Demo Parzelle Zuckerrüben In Safnern am Montag, 28. August 2023

Mehr erfahren

18.08.2023, Events

Einladung zur Fluhrbegehung Zuckerrüben Treiten am Donnerstag, 12. September 2023

Einladung zur Flurbegehung Sorten Demo Parzelle SBR Sorten Zuckerrüben Treiten am Donnerstag, 12. September 2023

Mehr erfahren

18.08.2023, Events

Einladung zur Fluhrbegehung Zuckerrüben Gerzensee am Freitag, 01. September 2023

Einladung zur Flurbegehung Sorten Demo Parzelle Smart Zuckerrüben Gerzensee am Freitag, 01. September 2023

Mehr erfahren

18.08.2023, Events

Einladung zur Fluhrbegehung Zuckerrüben Neuenegg am Montag, 04. September 2023

Einladung zur Flurbegehung Sorten Demo Parzelle ALS Zuckerrüben In Neuenegg am Montag, 04. September 2023

Mehr erfahren

28.07.2023, Proberodungen

Erste Proberodung / 1ère Sondage de récolte 25.07.2023

Mehr erfahren

27.07.2023, Medienmitteilungen

Interprofession Zuckerpreis 2022

Richtpreis 2022 für Zuckerrüben wird voll ausbezahlt. Dank dem guten Betriebsergebnis der Schweizer Zucker AG, das von den hohen Zuckerpreisen profitiert, zahlt die Branche den Richtpreis 2022 voll aus. Der definitive Preis 2022 beträgt somit 50 Franken pro Tonne konventionelle Rüben und 159 Franken für Bio-Rüben. Zur Erinnerung: Der Richtpreis ist in den letzten drei Jahren um 16 CHF (!) gestiegen, inklusive der letzten Erhöhung um 3 CHF, die kürzlich für 2024 beschlossen wurde. Diese Zahlen sind in einem aussergewöhnlichen Marktumfeld zu betrachten. Im Gegensatz zu anderen Ackerkulturen bleiben die Preise stabil oder steigen.

Mehr erfahren

28.06.2023, Medienmitteilungen

Richtpreis für Zuckerrüben steigt um 3 Franken pro Tonne

Nach den diesjährigen Verhandlungen haben sich die Schweizer Zucker AG und der Schweizerische Verband der Zuckerrübenpflanzer auf eine Preiserhöhung von 3 Franken pro Tonne Zuckerrüben beim Richtpreis geeinigt. Dies gilt für konventionell und auch für biologisch angebaute Rüben. Somit steigt die Attraktivität der Zuckerrübe erneut. Bereits die letzten beiden Jahre wurden die Preise da-für deutlich angehoben.

Mehr erfahren

07.06.2023, Auflösung Schätzwettbewerb BEA Expo 2023

Auflösung Schätzwettbewerb BEA Expo 2023

IWir blicken auf eine erfolgreiche BEA Expo 2023 zurück. Während zehn Tagen wurden spannende Gespräche geführt und fleissig Wettbewerbstalons ausgefüllt. Ziel unseres Wettbewerbes war es, die Anzahl Zucker-Sachets in unserer Glasvase richtig zu schätzen. Für all die Interessierten gibt es nun die Auflösung zum Wettbewerb.

Mehr erfahren

31.03.2023, Medienmitteilungen

Medienmitteilung: Konsolidierung bei Jahresergebnis und Anbaufläche - Schweizer Zucker ist gefragt

Nach einer längeren Phase mit Verlusten und stetem Rückgang der Anbauflächen wurde zum zweiten Mal in Folge ein kleiner Gewinn ausgewiesen. Auch der Rückgang der Anbauflächen konnte vermindert und für das laufende Jahr sogar geringfügig ausgebaut werden. Die Rübenmenge war im Geschäftsjahr 2021/22 zwar etwas kleiner, trotzdem erhöhte sich der Umsatz auf rund 221.5 Mio. Franken mit einem Gewinn von 419'000 Franken. Dieses Ergebnis wurde auch dank den gestiegenen Zuckerpreisen erreicht. Der Verkauf stieg um 2% gegenüber dem Vorjahr auf 250‘000 Tonnen. Weiter im Trend ist der Bio-Zucker, dessen Absatz um 30% gesteigert werden konnte. Trotz stagnierender Anbaufläche und kleiner Ernte konnte damit das Ergebnis stabil gehalten werden.

Mehr erfahren

10.03.2023, Medienmitteilungen

Geschäftsbericht 2021/2022

Mehr erfahren

01.02.2023, Steuerwert Namenaktie Schweizer Zucker AG

Steuerwert Namenaktie Schweizer Zucker AG

Mehr erfahren

09.01.2023, Medienmitteilungen

Generalversammlung 2023

Generalversammlung 2023

Mehr erfahren

03.01.2023, Wochenberichte

14. Wochenbericht Kampagne 2022

Mehr erfahren

22.12.2022, Medienmitteilungen

Aktionärsbrief der Schweizer Zucker AG – Dezember 2022

Mehr erfahren

21.12.2022, Wochenberichte

13. Wochenbericht Kampagne 2022

Mehr erfahren

14.12.2022, Wochenberichte

12. Wochenbericht Kampagne 2022

Mehr erfahren

07.12.2022, Wochenberichte

11. Wochenbericht Kampagne 2022

Mehr erfahren

30.11.2022, Wochenberichte

10. Wochenbericht Kampagne 2022

Mehr erfahren

23.11.2022, Wochenberichte

9. Wochenbericht Kampagne 2022

Mehr erfahren

15.11.2022, Wochenberichte

8. Wochenbericht Kampagne 2022

Mehr erfahren

08.11.2022, Wochenberichte

7. Wochenbericht Kampangne 2022

Mehr erfahren

01.11.2022, Wochenberichte

6. Wochenbericht Kampagne 2022

Mehr erfahren

25.10.2022, Wochenberichte

5. Wochenbericht Kampagne 2022

Mehr erfahren

20.10.2022, Wochenberichte

4. Wochenbericht Kampagne 2022

Mehr erfahren

11.10.2022, Wochenberichte

3. Wochenbericht Kampagne 2022

Mehr erfahren

05.10.2022, Wochenberichte

2. Wochenbericht Kampagne 2022

Mehr erfahren

28.09.2022, Wochenberichte

1. Wochenbericht Kampagne 2022

Mehr erfahren

27.09.2022, Medienmitteilungen

Eine Vereinbarung zum Wohle der Bienen

Mit der von apisuisse, dem Verband der Schweizerischen Zuckerrübenproduzenten (SVZ) und der Schweizer Zucker AG (SZU) unterzeichneten Vereinbarung (siehe An-hang) strebt man eine langfristige Kooperation an, mit dem Ziel gemeinsame Projekte umzusetzen, die zur weiteren Ökologisierung des Zuckerrübenanbaus führen und dem Wohl der Bienen dienen.

Mehr erfahren

21.09.2022, Proberodungen

Dritte Proberodung 2022

Mehr erfahren

26.08.2022, Proberodungen

Zweite Proberodung 2022

Trotz etwas Regen bremsen Hitze und Trockenheit den Ertragszuwachs.

Mehr erfahren

26.07.2022, Proberodungen

Erste Proberodung 2022

Zuckerrüben gedeihen – aber jetzt brauchts Regen.

Mehr erfahren

04.07.2022, Medienmitteilungen

Zuckerrüben im Aufschwung – die Preise steigen nochmals deutlich.

Nach intensiven Verhandlungen haben sich die Schweizer Zucker AG und der Schweizerische Verband der Zuckerrübenpflanzer auf eine Preiserhöhung von 8 Franken pro Tonne Zuckerrüben geeinigt. Dies gilt für konventionell und auch für biologisch angebaute Rüben. Zuckerrübenbauern aber auch die Fabrikver-antwortlichen zeigen sich zufrieden mit diesem Resultat. Angesichts der steigenden Preise bei verschie-denen anderen Ackerkulturen soll so die Zuckerrübe an Attraktivität für die Landwirte gewinnen.

Mehr erfahren

03.07.2022, Lancierung des Labels «Schweizer Ethanol» für Spirituosen

Lancierung des Labels «Schweizer Ethanol» für Spirituosen

Am Donnerstag, 16. Juni 2022 wurde in Aarberg die Ethanol-Produktionsanlage der Alcosuisse und der Schweizer Zucker AG feierlich eröffnet. Damit steht den Schweizer Spirituosenherstellern endlich wieder ein echtes Schweizer Ethanol für die Herstellung ihrer Schweizer Spirituosen zur Verfügung. Das Ethanol mit dem Namen CH11 besticht durch eine absolute Topqualität, 100%ige Swissness und einer äusserst nachhaltigen Produktionsweise. Das Produkt steht sämtlichen Herstellern in der Schweiz zur Verfügung. Diejenigen Brenner, die auf das CH11 setzen sind im Programm «Schweizer Ethanol» aufgenommen und dürfen ihre Produkte mit dem neuen Label «Schweizer Ethanol» vermarkten.

Mehr erfahren

23.06.2022, Medienmitteilungen

Offizielle Eröffnung des klimapositiven Holzheizkraftwerks in Frauenfeld

Energie 360° und Schweizer Zucker haben gemeinsam in Frauenfeld ein Holzheizkraftwerk realisiert. Dieses liefert Strom für rund 8‘000 Haushalte sowie Wärme für die Zuckerfabrik und den Wärmeverbund «Thurplus». Die bei der Stromproduktion gewonnene Biokohle entzieht der Atmosphäre zudem dauerhaft CO2.

Mehr erfahren

17.06.2022, Medienmitteilungen

Medienmitteilung: Hochwertiges Ethanol aus Zuckerrüben – Anlage in Aarberg eröffnet

Am Donnerstag, 16. Juni 2022 wurde in der Zuckerfabrik in Aarberg die Ethanol-Produktionsanlage feier-lich eröffnet. Regierungsrat Christoph Amman unterstrich dabei in seiner Ansprache die Wichtigkeit des Produktionsstandortes Schweiz. Zusammen mit der Alcosuisse hat die Schweizer Zucker AG ein Verfah-ren entwickelt, mit dem aus Zuckerrüben äusserst hochwertiger Alkohol hergestellt werden kann. Das mit dem Namen «CH11» versehene Ethanol ist speziell konzipiert für die Herstellung hochwertiger Spirituo-sen. In einigen Monaten soll dann eine pharmazeutische Ethanolqualität lanciert werden, die in der Medi-zin einsetzbar ist, aber auch für Kosmetik, in Lebensmitteln und zur Desinfektion verwendet werden kann.

Mehr erfahren

25.03.2022, Medienmitteilungen

Medienmitteilung zur Generalversammlung «Geschäftsjahr 2020/2021»

Die Schweizer Zucker AG (SZU) blickt auf ein spezielles Geschäftsjahr 2020/2021 zurück. Die Anbaugebiete West und Ost waren sehr unterschiedlich von den Krankheiten betroffen. Auch die klimatischen Bedingungen waren einmal mehr nicht ideal und auch hier gab es grosse regionale Unterschiede. Demgegenüber war Schweizer Zucker sehr gefragt und es konnten höhere Preise realisiert werden. Das Geschäftsjahr schliesst nach mehreren Verlustjahren mit einem Gewinn nach Abschreibungen von 300 000 Franken. Ein wichtiges Zeichen setzte auch die Politik, die mit der Verlängerung der beiden finanziellen Massnahmen Einzelkulturbeitrag und Grenzschutz den Zuckerrübenanbau in der Schweiz für die nächsten fünf Jahre stützt. Grösste Herausforderung bleibt der Rückgang der Anbaufläche, be-dingt durch die Krankheiten und die grosse Konkurrenz bei den Ackerbauflächen. Die Generalversammlung der SZU fand heuer im Stadtcasino Frauenfeld und wieder in Anwesenheit der Aktionäre statt.

Mehr erfahren

15.03.2022, Geschäftsbericht 2020/2021

Geschäftsbericht 2020/2021

Mehr erfahren

01.03.2022, Generalversammlung 2022

Generalversammlung 2022

108. ordentliche GV SZU: Freitag, 25. März 2022, 11.00h, Stadtcasino Frauenfeld

Mehr erfahren

24.12.2021, Wochenberichte

13. Wochenbericht Kampagne 2021

13./14. Woche vom 13.12.2021 bis 23.12.2021

Mehr erfahren

16.12.2021, Medienmitteilungen

Pflanzen statt säen – biologischer Zuckerrübenanbau wird attraktiv

Bio und Nachhaltigkeit sind in aller Munde. Konsumenten orientieren sich wieder vermehrt an einheimischen Produkten, die nachhaltig produziert werden. Ökologisch produzierter Schweizer Zucker ist sehr gefragt und die Nachfrage kann nicht gedeckt werden. Zuckerrüben ganz ohne Pflanzenschutzmittel anzubauen, ist jedoch eine grosse Herausforderung. Was innovative Landwirte im Frühjahr versuchsweise «gepflanzt» statt «gesät» haben, konnte jetzt geerntet werden – mit Erfolg.

Mehr erfahren

14.12.2021, Wochenberichte

12. Wochenbericht Kampagne 2021

12. Woche vom 06.12.2021 bis 12.12.2021

Mehr erfahren

07.12.2021, Wochenberichte

11. Wochenbericht Kampagne 2021

11. Woche vom 29.11.2021 bis 05.12.2021

Mehr erfahren

30.11.2021, Wochenberichte

10. Wochenbericht Kampagne 2021

10. Woche vom 22.11.2021 bis 28.11.2021

Mehr erfahren

23.11.2021, Wochenberichte

9. Wochenbericht Kampagne 2021

9. Woche vom 15.11.2021 bis 21.11.2021

Mehr erfahren

16.11.2021, Wochenberichte

8. Wochenbericht Kampagne 2021

8. Woche vom 08.11.2021 bis 14.11.2021

Mehr erfahren

09.11.2021, Wochenberichte

7. Wochenbericht Kampagne 2021

7. Woche vom 01.11.2021 bis 07.11.2021

Mehr erfahren

02.11.2021, Wochenberichte

6. Wochenbericht Kampagne 2021

6. Woche vom 25.10.2021 bis 31.10.2021

Mehr erfahren

26.10.2021, Wochenberichte

5. Wochenbericht Kampagne 2021

5. Woche vom 18.10.2021 bis 24.10.2021

Mehr erfahren

21.10.2021, Medienmitteilungen

Die Zuckerrübenpreise steigen 2022

Das Parlament hat in der Herbstsession der Verlängerung der Stützungsmassnahmen für den Schweizer Zucker zugestimmt. Aufgrund der nun bekannten Rahmenbedingungen sowie positiven Aussichten auf dem Zuckermarkt hat die Interprofession die Preise und Übernahmebedingungen für die Zuckerrüben 2022 festgelegt. Grund- und Richtpreis steigen um 5 Franken pro Tonne Zuckerrüben. Damit soll die Anbaubereitschaft gefördert und die Versorgungssicherheit mit nachhaltig produziertem Schweizer Zucker abgesichert werden. Die Landwirte sind aufgerufen, die Anbauverträge in den nächsten Wochen zu unterzeichnen.

Mehr erfahren

19.10.2021, Wochenberichte

4. Wochenbericht Kampagne 2021

4. Woche vom 11.10.2021 bis 17.10.2021

Mehr erfahren

12.10.2021, Wochenberichte

3. Wochenbericht Kampagne 2021

3. Woche vom 04.10.2021 bis 10.10.2021

Mehr erfahren

05.10.2021, Wochenberichte

2. Wochenbericht Kampagne 2021

2. Woche vom 27.09.2021 bis 03.10.2021

Mehr erfahren

01.10.2021, Medienmitteilungen

Parlament sagt ja zu einheimischem Zucker.

Im Rahmen der Schlussabstimmungen haben National- und Ständerat am 1. Oktober 2021 den Stützungsmassnahmen für den einheimischen Zuckerrübenanbau zugestimmt. Mit gesicherten Einzelkulturbeiträgen und einem moderaten Grenzschutz – beides befristet bis 2026 – erhält die Branche jetzt Planungssicherheit und faire Marktbedingungen gegenüber dem importierten Zucker. Die Branche freut sich über den Entscheid, ist sich aber der Herausforderungen für die Zukunft bewusst. Forschung und Wissenschaft stehen dabei im Fokus der Arbeiten.

Mehr erfahren

28.09.2021, Wochenberichte

1. Wochenbericht Kampagne 2021

1. Woche: 17.09.2021 bis 26.09.2021

Mehr erfahren

24.09.2021, Proberodungen

3. Ernteerhebung Zuckerrüben 2021

Mehr erfahren

10.09.2021, Medienmitteilungen

Zuckerrübenkampagne startet – tiefe Zuckergehalte in den Rüben.

Fährt man im Oktober im bernischen Seeland oder rund um Frauenfeld einem Traktor mit vollem Anhä- nger hinterher, ist dies ein untrügliches Zeichen: die Zuckerrübenernte hat begonnen. In der Fabrik in Frauenfeld beginnt die – von der Branche als «Kampagne» bezeichnete – Verarbeitung von Zuckerrüben bereits am 17. September mit Biorüben. Ab 5. Oktober bis Weihnachten werden dann in Aarberg und Frauenfeld rund 1,5 Mio. Tonnen Rüben in Zucker verwandelt. Die Branche erwartet kein Spitzenjahr, die Wetterkapriolen setzten den Rüben zu.

Mehr erfahren

26.08.2021, Proberodungen

2. Ernteerhebung Zuckerrüben 2021

Mehr erfahren

29.07.2021, Medienmitteilungen

Der Zuckerrübenrichtpreis 2020 wird ausbezahlt

Die Interprofession Zucker hat entschieden, den Richtpreis von 44 Franken pro Tonne Zuckerrüben für die Ernte 2020 vollumfänglich auszubezahlen. Für den Anbau 2022 sichert sie mindestens die gleichen Anbaubedingungen wie 2021 zu. Wegen den unsicheren Rahmenbedingungen und den offenen politischen Entscheiden zum Grenzschutz und Einzelkulturbeitrag wird die definitive Branchenvereinbarung 2022 erst Anfang Oktober festgesetzt.

Mehr erfahren

29.07.2021, Proberodungen

1. Ernteerhebung Zuckerrüben 2021

Mehr erfahren

03.05.2021, Medienmitteilungen

Nationalrat bekennt sich zu einheimischem Zucker.

Der Nationalrat hat sich am 3. Mai 2021 in der Sondersession für den Schweizer Zucker ausgesprochen. Konkret stimmte er für einen Mindestgrenzschutz gegenüber dem Importzucker und er unterstützt die Zuckerrübenpflanzern mit der auf fünf Jahren befristeten Beibehaltung der Einzelkulturbeiträge bis 2026. Der Schweizerische Verband der Zuckerrübenpflanzer, die Schweizer Zucker AG und der Schweizer Bauernverband zeigen sich erfreut über den Entscheid, ist er doch ein klares Bekenntnis zur hiesigen Zuckerbranche.

Mehr erfahren

20.04.2021, Medienmitteilungen

Forschungsnetzwerk zur Rettung des schweizerischen Rübenanbaus

Die Zuckerrüben waren im Anbaujahr 2020 stark von der virösen Vergilbung befallen. In den Befallsgebieten der Westschweiz führte dies zu Ertragsverlusten von 30 bis 50%. Die Fachstelle für Zuckerrübenbau (SFZ), Forschungsinstitutionen Agroscope, die Hochschule für Agrar- Forst- und Lebensmittelwissenschaften (HAFL), das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) sowie die kantonalen Pflanzenschutzfachstellen haben daher gemeinsam am 24.3.2021 ein Forschungsnetzwerk zur Rettung des schweizerischen Rübenanbaus gegründet.

Mehr erfahren